Skip to main content

Christoph, Stefan M. und Stefan R. absolvierten am 11. und 12. September das Performance-Training in Leipzig..  

Das Hauptaugenmerk des Trainings liegt auf der weiteren Verbesserung der Fahrzeugbeherrschung. Basiskenntnisse wie die optimale Sitzposition, korrekte Blickführung oder spontanes richtiges Reagieren bei einem zum „Ausbrechen“ neigenden Fahrzeug bei geringen Geschwindigkeiten werden vorausgesetzt. Dann wird das Tempo gesteigert – und damit die Fahrsicherheit.

Neben einem fahrdynamikorientierten Theorieteil und fortgeschrittenen Übungen zum Thema Fahrsicherheit beinhaltet der erste Tag das kontinuierliche Kennenlernen und optimierte Durchfahren von Kurven. Durch intensive Fahranteile sensibilisieren sich die Fähigkeiten zur Fahrzeugbeherrschung – Runde für Runde. Punktgenaues Anbremsen von Kurven und das Vermeiden von unnötigen Lenkbewegungen sind vor allem Übungssache. Ein weiterer Hauptbestandteil dieses Trainings ist der Programmpunkt „freies Fahren“ – die Gelegenheit, seine Kenntnisse über den gesamten Streckenverlauf noch weiter zu verfeinern.

Das absolvierte Performance-Training ist Voraussetzung für die Teilnahme an der nächsten, noch anspruchsvolleren Entwicklungsstufe – dem Master-Training.

Mit Porsche Club Vorarlberg e.V. verbinden